Aktuelle Informationen über das Vereinsleben, Turniere und Veranstaltungen.


2024

LM THS 2024, wir sagen DANKE!

Dieses Jahr am Sonntag, 26.05. durften wir wieder die LM in Hürth ausrichten und haben uns ins Zeug gelegt. Für unseren kleinen Verein ist das jedesmal eine große Herausforderung, die wir aber wieder einmal mit Hilfe von unseren Kindern, Partnern, Verwandten und Freunden gut gewuppt haben. Im Gelände waren sie als Streckenposten aktiv... Auf dem Platz beim Auf-, Um- und Abbau gab es auch fleißige und ausdauernde Helfer. Wichtig für das Gelingen des Tages waren die Grillmeister Dirk und Konni, die fleißigen Küchenfeen sowie die engagierten jungen Waffel-bäckerinnen Ella und Leonie . DANKE!
Ohne unseren Orga-Engel Angela hätte es keine Auswertung, Ergebnislisten und somit keine Siegerehrung gegeben, auch hier ein dickes: DANKE!

Durch den Tag und durch das Programm am Mikro führten uns unsere OfT Isabell und die 2. Vorsitzende Julia, sie erledigten vorab auch viele Aufgaben im Hintergrund. DANKE!


Sehr gefreut hat uns, dass Anna ihre anLEINEn präsentiert und Milena Maus ihre Tierphysio vorgestellt hat . DANKE!

 

Das zweite Mal hat uns Jan Wittkampf mit seinen Kameras begleitet und tolle Fotos gemacht, die ihr euch gerne bestellen könnt (janwittkampf.de). DANKE Jan!

 

Bewital/Belcando hat uns mit Ausstattungen wie Platzierungsschildern, Startermappen, Startnummern und mit Futterspenden unterstützt. Für die Vierbeiner haben wir Spielzeuge von Vet-Concept erhalten. Weitere Futterproben und Rabattgutscheine wurden uns als Startergaben ebenfalls von Happy Dog, Bosch und Alpha Spirit zur Verfügung gestellt. DANKE!

 

Wir haben uns auch sehr über den Besuch einiger THSler aus Niederkassel gefreut, obwohl ihr leider nicht starten konntet. DANKE!


Die Hauptakteure werden nun zum Schluss genannt: Die eifrigen Starter, die sich für die LM und auch für das offene Turnier angemeldet und vorbereitet haben. Wir sahen schöne Vorführungen und faire Wettkämpfe um die Plätze sowie viele tolle Hunde. Der HSC war bis auf VK3 und GL5000m in allen Kategorien vertreten. Besonders freut uns, dass wir beim DK1 viele Starter aus den eigenen Reihen melden konnten. Beim CSC haben die Hürther Piraten den 1. Platz belegt und nur knapp die Quali zur BSP verpasst und auch sonst waren unsere Starter gut unterwegs. Es hat uns ganz besonders gefreut, dass unsere jüngsten Aktiven Ella und Leonie ihr erstes Turnier gelaufen sind, ganz toll gemacht, ihr zwei 😃. Weiterhin waren Starter vom CfH Büttgen-Vorst, RFV Aachen, HSV Castrop Rauxel, HSV Ahrtal, HSV Odenthal, Working Dogs Bergisch Land und sogar vom HSV Crazy Dogs Niederrhein dabei.

 

Die Qualifikation, zur BSP zu fahren, haben erreicht:

Für den GL 2000m sind dabei Moritz Fahlenkamp, Yvonne Landauer, Nele Wild-Wall, Johanna Marie Sievert, Johannes Dufner.

Für den Sprint-VK ist dabei Ina Spohr.

Für den VK 3 sind dabei Andrea Kühn und Jo-Leen Schmücker.

 

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten und wünschen weiterhin hundesportliche Erfolge. Den Qualifikanten wünschen wir alles Gute für den Start bei der BSP in Wasberg bei Kiel DANKE!

 

Wir sehen uns sicher bald wieder :-)

Bethina


 

 

HSC - unterwegs beim Retriever-Förder-Verein Aachen e.V. ...


Nelli mit Jana und Lotta mit Ani haben am Donnerstag, dem 30.05.24 den HSC bei einer Obedience Prüfung in Aachen vertreten. Beide haben schön mitgemacht, aber auch eigene Ideen einfließen lassen 🤷🏻‍♀️🫣! Alles in allem war es ein schöner Ausflug nach Aachen, bei dem wir die Prüfungen bestehen und mit Jacqueline auch ehemalige Mitglieder treffen konnten.

Ani


Unser internes Hoopers-Event am 25.04. als Vorbereitung für unser erstes Turnier im Oktober war ein voller Erfolg: Eigentlich einfach nur als Simulation geplant, hatten wir einen sehr schönen Abend. Fast alle „Hooperer“ aus den Kursen und dem Verein nahmen teil, so dass die Terrasse beim Zuschauen und Anfeuern reichlich gefüllt war.

Mary hat uns interessante Parcours für die zukünftigen H1-Starter und zur Einführung für die Interessierten aufgestellt. Nach dem Briefing rauchte uns allen der Kopf, wir fühlten uns alle gut herausgefordert und hatten richtig viel Spaß, es auszuprobieren. Der 1. Lauf war bei den meisten dann auch etwas chaotisch in der Führung, aber lustig anzusehen, was die Hunde draus gemacht haben. Beim 2. Lauf war die Konzentration bei Mensch und Hund schon besser. 

 

Angela und Julia simulierten die Meldestelle und erstellten eine Auswertung, so dass Mary nach dem leckeren Essen von Anke im Vereinsheim sogar eine kleine Siegerehrung durchführen konnte.

 

Allen Beteiligten möchten wir für das gelungene Event danken.

Bethina

 



Einladung: Herbstturnier Hoopers 6. Oktober 2024

Unser erstes Hoopers-Turnier!

Wir freuen uns sehr auf zahlreiche Teilnehmer und gutes Gelingen.

H1, H2, H3 - 3 Läufe pro Klasse

 

Für euer leibliches Wohl wird bestens gesorgt.

 

Beginn:

ab 08:00 Uhr: Meldestelle

08:45 Uhr: Briefing

09:00 Uhr: Parcoursbegehung

 

Leistungsrichterin: Sandra Borchert

Startgebühr: 20,00 Euro (3 Läufe)

 

Meldung per Mail an: hsc-huert-rheinland@gmx.de

 

Anfahrt: zur Anfahrtsbeschreibung

 

Einladung zum Hoopers Turnier am 06. Oktober 2024


Einladung: Obedience-Turnier 08.09.2024

Beginn:

ab 08:00 Uhr: Meldestelle

ab 08:45 Uhr: Turnierbeginn

 

Leistungsrichterin: Helma Spona

Stewards: Mary Ghira, Anika Newiger

 

Startgebühr: 16 Euro

 

Meldung: über Caniva (wenn ihr Fragen habt, wendet euch gerne per Mail an Anika (anika.newiger@gmx.de)

 

Anfahrt: zur Anfahrtsbeschreibung

 

Einladung zum Hoopers Turnier am 06. Oktober 2024


Hoopers Turnier beim SV Essen Karnap am 23.03.2024

Clue und Mary haben heute die Hoopers Outdoor Saison eröffnet. Nachdem die Beiden erst im Spätherbst aufgestiegen sind, stellten sie sich heute bei bestem Aprilwetter, das mit Sonne, Regen, Hagel und Sturm alles geboten hat, den Herausforderungen der 3 Parcours in Klasse H2. In der ersten Runde mit den kleinen Tücken des Parcours doch noch etwas überfordert, lief es in Runde zwei schon ziemlich gut, nur ein Hoop wurde ausgelassen. Runde drei begann super, doch ein Fehler brachte Clue auf die innere statt äußere Bahn, was leider zu drei Fehlern in Folge und damit zu einem weiteren OB führte. In der Gesamtwertung ergab das Platz 7 von 18 Startern. Fazit: Ein erfolgreicher Start für die Beiden in die H2 Saison.

Mary

 


Die THSler am 16./17.03.24 in Büttgen-Vorst

Am Samstag, 17.3.24, fuhren wir als kleiner Dreiertrupp  zu unserem ersten Turnier des Jahres 2024 nach Büttgen-Vorst. Wir hatten das große Glück, dass für den Samstag relativ wenige Sportler gemeldet waren und der Ablauf sehr zügig war. Wir haben frühmorgens gemeldet, hatten unsere Siegerehrung dafür aber schon um 10 Uhr ;-)

Amira hat als erstes die Vorstufe A gut bestanden, um danach in ihren ersten GL zu starten. Es war noch keine gute Zeit, aber ein recht sicheres Vorlaufen! Janet und Timber waren kaum zu bremsen in ihrem GL 2 und haben eine super Zeit erlaufen! Danach sind Amira, Timber sowie Jule noch motiviert einen Hindernislauf gelaufen und wir wissen alle, was wir noch verbessern können :-)

Am Sonntag sollte anders aussehen:

Es war ein sehr langer Tag, da es sehr viele Starter, besonders im Vierkampf gab. Hier nahm auch Konni mit Roshka im VK 1 teil, Julia & Hector gingen im DK 2 an den Start, beide Teams zeigten schöne Vorführungen. Nachdem sie dann noch einen CSC mit Alina vom RFV Aachen gelaufen sind, entschieden sie sich in Absprache mit den anderen gemeldeten Teams für die Absage des Shortys, um den Tag nicht noch weiter in die Länge zu ziehen. Zur einsetzenden Dämmerung fand dann die Siegerehrung statt und nach knapp 12 Stunden in Büttgen-Vorst machten sich Zwei- und Vierbeiner auf den Weg nach Hause. Trotz allem war es ein schöner Tag mit vielen netten Gesprächen und einem sehr gastfreundlichen Verein. Im nächsten Jahr kommen wir gerne wieder. Ein großes Dankeschön gilt Eva, die am Sonntag fast die ganze Zeit vor Ort dabei war, um unsere Starter zu unterstützen!

 


Obedience-Prüfung beim HSV Angerland in Ratingen

Heute, am 16.03.24, haben Clue und Lotta mit ihren Frauchen die Turniersaison eröffnet. Alle hatten viel Spaß und haben tolle Leistungen gezeigt. Vorallem die 4-Beiner konnten zeigen, was in ihnen steckt und haben sich fleißig durch die Übungen gearbeitet. Beide wurden mit einem tollen SG belohnt und sind nur knapp am V vorbei geschlittert.
Mary mit Clue in Klasse 2 und auch Ani mit Lotta in der Senioren-Klasse belegten den 1. Platz ;) dies war jedoch von vornherein klar, denn beide starteten konkurrenzlos in ihren Leistungsklassen. Dennoch haben sich beide den Platz auf dem Siegerpodest mehr als verdient. Beim HSV Angerland haben wir uns alle sehr wohl gefühlt, danke an euer Team für die tolle Organisation. Besonderer Dank geht an Eva und Julia , die extra angereist sind, um uns zu unterstützen…!!!

Ani

 



Kölle Alaaf!!!

Die Lachende Köln-Arena hat uns auch dieses Jahr wieder in ihren Bann gezogen. Dank Konni haben wir gute Karten im Innenraum bekommen und diesmal waren wir mit Konni, Angelika, Anke, Manuela, Bianca, Julia und Bethina sowie Freunden groß vertreten. Wir haben einen tollen Abend mit viel guter Laune und besonders viel Leckereien in fester und flüssiger Form miteinander verbracht und einen guten Start in die Session gehabt. Hoffen wir, dass im nächsten Jahr auch die Kranken wieder dabei sein können und somit unsere Gruppe noch größer wird :-)

Bethina

Folge uns auf Facebook: HSC Hürth-Rheinland e.V.

 

 

Wir werden aktuell unterstützt von




DATENSCHUTZ
  .  IMPRESSUM  .   LINKS  .  ARCHIV