Wir sind auch auf              YouTube zu finden!

 

Unvergessen

Viele Jahre im Hundesport fordern leider auch Verluste.

Auf dieser Seite wollen wir an unsere Vierbeiner erinnern, von denen wir uns schweren Herzens verabschieden mussten.

Moritz

Benny

Bennys Zeit im HSC begann im Herbst 2008 als er mit Julia Teil der Jugendgruppe wurde, die damals von Ani und Kim geleitet wurde. Spielerisch wurden wir an den Hundesport herangeführt und besonders beim Erlernen von Kunststücken und im Sport war Benny mit viel Spaß und Motivation dabei.

Daraus, dass er seinen ganz eigenen Kopf hat, hat Benny nie ein Geheimnis gemacht. Denn so gerne er über die Hindernisse geflogen ist, den Gehorsam auf dem Hundeplatz hielt er für vollkommen überflüssig. Das hat sich vor allem in den zwei nicht bestandenen Begleithundeprüfungen gezeigt. Vom Ehrgeiz gepackt, versuchte sich dann auch Bethina am Hundesport, die bis dahin als Julias Taxi fungierte. 2012 wurde auch sie Mitglied im HSC und bestand zur Freude aller mit Benny die dritte BH.

Benny war sowohl mit Bethina als auch mit Julia erfolgreich auf THS Turnieren unterwegs, und auch wenn er nie der schnellste war, so haben ihm seine fehlerfreien Läufe doch einige Siege beschert. Am liebsten ist er im DK, Shorty, HL gelaufen, nach dem Bestehen der BH bei war er auch im CSC nicht mehr wegzudenken und dort stets unsere sichere Basis auf der Sektion 2.

Unvergessen bleibt aber auch sein erster und einziger Vierkampf, den alle an dem Turnier beteiligten THS-Starter bis heute nicht vergessen haben. Für alle sehr ungewohnt, war Benny an diesem Tag extrem motiviert bei den UO-Vorbereitungen und das hielt sogar bis zur Prüfung hin an. Und zwar ganz genau bis zum Einnehmen der Startposition. Dann kam das erste Fuß-Kommando und Benny zeigte uns allen den Stinkefinger. :D Mit 23 Punkten und Tränen in den Augen vor Lachen beendete Julia den Gehorsam und hakte das Thema Vierkampf ein für alle Mal ab.

 

Und genau so war Benny. Er hat immer sein eigenes Ding durchgezogen und damit für viele lustige Momente gesorgt. Der kleine Eigenbrötler hielt nicht viel von anderen Hunden und Menschen, doch wenn man es einmal geschafft hatte sein Herz zu erobern, ging er für einen durchs Feuer.

Benny haben wir es zu verdanken, dass wir Teil des HSC wurden und sind. Auch neben dem Platz war er der beste Hund, den wir uns hätten wünschen können. Im Alltag ein absoluter Schatz, immer geduldig und unkompliziert.

 

Lieber Benny, unser Grummelprinz und kleiner Muck.

Du bist das Beste was uns passieren konnte. Danke für unendlich viele einzigartige Momente.

Danke, dass wir so viel von dir lernen und so oft mit dir lachen durften.

Danke, dass du sogar am letzten Tag noch versucht hast, uns zu trösten.

Danke dafür, dass du der warst, der du warst, einfach perfekt.

Wir lieben dich und werden dich nie vergessen. ♥

Deine Zweibeiner